Startseite

Das Haus - 1

Das Ferienzentrum

Die Umgebung

Anreise

Essen und Trinken

Ausflüge

Tipps

Impressum

Das Innere des "Château Amely"  !

Das "Häusle" hat eine Wohnfläche von 45 m² aufgeteilt in den Tagesraum ( salle de sejour ) mit Kücheneinrichtung, zwei Schlafräumen und das Bad. Zusätzlich steht im Anbau ein weiterer Raum für Fahrräder, Gartenmöbel und sonstiges, wie z.B. Reisegepäck zur Verfügung.

     

Die einzelnen Räume und ihre Ausstattung

  Der Tagesraum  
  Er ist das Zentrum mit Tisch, Stühlen, zwei Liegen, der Mittelpunkt des Aufenthaltes.
Zur Unterhaltung dient eine Satellitenanlage mit allen deutschen öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Rundfunksendern als auch privaten und ausländischen Fernsehsendern.
Eine Stereoanlage dient der "kleinen" Unterhaltung über SAT-Eingang, CD-Player, Bluetooth und USB-Schnittstelle. Ein DAB-Empfang ist örtlich leider nicht möglich.
Die Erfahrung zeigte, dass der Komfort-Ofen fast ausschließlich im frühen Früh- und späten Herbstjahr benötigt wird.
Die Küchenzeile umfasst neben Herd, Kühlschrank, Dunstabzugshaube, Microwellenherd, Kaffemaschine, Spülmaschine einen umfangreiche Ausstattung an Geschirr, Bestecken und Elektrokleingeräten. Die wichtigsten Geräte stammen alle von Siemens um den Köchen die Arbeit so einfach wie möglich zu machen.
 
     
   
                           
  Die Schlafzimmer  
  Die beiden Schlafzimmer sind unterschiedlich ausgestattet.
Im "Elternschlafzimmer" befindet sich ein Bett der Größe 1,40 x 1.90 m mit einer Matratze die dem Gewicht von zwei Erwachsenen entsprechend ausgewählt sind. Ein Kleiderschrank und eine Nachtkästchen bieten reichlich Plaz für einen Urlaubsaufenthalt.
Im "Kinderzimmer" befinden sich zwei einzelne Betten mit den Abmessungen 0,90 x 1,90 m mit einer geringeren Festigkeit für leichtere Personen. Ein Einbauschrank hat viel Platz für die Wäsche.
Beide Zimmer mit Kippfenster und Insektenschutzrollos ausgestattet.
       
                Die beiden Bilder sind etwas älteren Datums.   
  Das Bad  

Wer die Euronat®-Standardbäder kennt ist erfreut über ein komplett auf optimale Benutzung aufgerüstetes Bad. Helle Fliesen, eine entsprechende Beleuchtung lassen den großen Spiegel voll zur Wirkung kommen. Das Waschbecken ist in eine schwere Granitplatte integriert und Warm- und Kaltwasser selbstverständlich.
Der Duschbereich ist mit einer Glastüre abgetrennt.

             
  Der Abstellraum                       
Vorrangig für den Schutz der Fahrräder während der Nacht und bei Nichtbenutzung gedacht, ergaben sich im Nachhinein weitere Möglichkeiten.
  Dazu gehören der Warmwasserspeicher, eine Waschmaschine, ein Trockner, eine Gefrierkombination und für das abendliche Grillen auf der Terrasse ein Elektrogrill.
Ein Regalsystem nimmt das Reisegepäck und sonstige Strandutensilien der Urlauber auf.
 
                           
     
                           
  Euronat® ist das eingetragene Markenzeichen der Firma Euronat SA.  
                           
      Inhaltsverteichnis Impressum Datenschutzerklärung        
                           

( c ) Peter Rieger 2018 - A1